News Updates

Selbuvotter wurden durch jahrhundertelangen Handel auf der Seidenstraße ermöglicht, die sowohl die Rose als auch die Kunst des Strickens nach Norwegen einführte. Das erlaubte einer jungen Marit Emstad wahrscheinlich, das Muster in Stickerei, Weben oder Schnitzen zu treffen, lange bevor sie ihr erstes Paar Handschuhe strickte. Industrie und Nationalismus setzten der Selburose den Wind in die Segel und verbreiteten sie auf die Neue Welt und darüber hinaus. Auch wenn ihr berühmtes Produkt nicht in einer ahistorischen, rein norwegischen Blase entstanden ist, verdienen die Selbu Norweger einen fairen Anteil an der Anerkennung. Vor Jahrzehnten wurde Sundbé vor Ort berühmt (und wurde schließlich 2013 mit der Verdienstmedaille des Königs ausgezeichnet), weil er die Vision hatte, eine zerfetzte Sammlung von handgestrickten norwegischen Pullovern aus der Mitte des Jahrhunderts zu bewahren, die für den Schredder bestimmt waren. “Da ich Stricker und Weber war, konnte ich leicht sehen, wie es repariert wurde, wie es ein zweites Mal für etwas anderes wiederverwendet wurde. Ich konnte auch die Gefühle der Person lesen, die es geschafft hatte, und ich konnte die Techniken lesen.” Seinen Namen verdankt man den einzigartigen, bunten Strickdesigns auf den Inseln, die berühmte Wollpullover sind. Diese Entwürfe sollen von der Kleidung kopiert worden sein, die von Schiffbrüchigen spanischen Matrosen aus der Armada getragen wurde. Diese Männer landeten am Ufer, als ihr Schiff El Gran Grifon 1588 auf die Felsen unterhalb der Klippen bei Stronshellier lief. Die feminine Form und 100% Merinowolle machen diese elegante Weste sehr komfortabel.

Befestigt mit traditionellen Verschlüssen vor. Das Muster auf dieser femininen Passweste ist vom klassischen norwegischen Läusemuster und auch vom traditionellen Selbu-Rosenmuster inspiriert. Die Selbu Rose wird als Stern oder Rose mit 8 Blättern gebildet und ist eine der am häufigsten verwendeten Strickwaren… Die feminine Form und 100% Merino… Alle diese norwegischen Strickmuster für nordische Kleidung (und mehr ) auf Strickseite 01. Neben den schönen und sinnvollen norwegischen Strickmustern und handgefertigten Stickereien sind die meisten traditionellen norwegischen Strickjacken und Pullover mit Zinnverschlüssen oder Haken verziert. Diese Verschlüsse sind oft mit norwegischen Mustern verziert. In Norwegen Shop Souvenirläden in Oslo, traditionelle Strickwaren mit Zinn verschlüssen gehört zu den besten… Es scheint, dass Handstricken in Norwegen nie aus der Mode kommen wird. Hunderttausende Strickbegeisterte produzieren stolz Kleidungsstücke für ihre Ehemänner, Freunde oder Enkelkinder, die fest davon überzeugt sind, dass “Tender Loving Care die Hauptzutat” in handgestrickten Produkten ist.

Die Ergebnisse dieses originellen Hobbys sind besonders an Ostern spürbar, wenn Norwegens Berghänge von Skifahrern in bunten Handstrickpullovern bedeckt werden und die Straßen der Stadt mit strickverkleideten Käufern befahren werden. Nichts schlägt einen originalen Wollpullover. In einem postkartenperfekten Tal in Südnorwegen pflegt Annemor Sundbé ihr Lebenswerk: alte Kleider, Gemälde und andere Hinweise auf die Mythen und Bedeutungen, die seit Jahrhunderten in norwegische Pullover gewebt sind. Jetzt versucht sie, die Schafe zurückzubringen, die dieses altehrwürdige Handwerk unterstützt enden. Sie zeigt mir winzige Teppichmuster, die sie aus handgeknüpfter Dinsauwolle in der gleichen Art von türkischen Teppichen gemacht hat, und sie theoreisiert über all die Informationen, die in alten Textilmustern eingebettet sind, die wir noch nicht verstehen. Sie spricht über die isländischen Sagen und die Eddas (alte nordische mythologische Geschichten) und Ragnarök (in dem die Zerstörung und Wiedergeburt der Welt vorhergesagt wird). Und sie verbindet all dies mit etymologischen Assoziationen, die vielleicht bedeuten, dass die Alten glaubten, dass das Weben für die Auferstehung der Welt nach der letzten Schlacht der Götter von zentraler Bedeutung sein wird. Das Setesdal-Tal ist eine Inselenklave der alten, gut erhaltenen Volkskultur. Kein Wunder also, dass Sundbs Lumpenhaufen sie dazu veranlasste, die endgültige Geschichte des Setesdal-Pullovers zu schreiben, ein Buch, das alle Merkmale des ungewöhnlichen Forschungsprozesses von Sundbé trägt. Für LaFleur machte Sie mit seinen kombinierten Fähigkeiten eine einzigartige Forscherin.

  • No categories
Latest News

All courses upto 30th May are now cancelled including the Spring Course.

Beginner Courses

2020 Course Dates

Syllabus Courses:

  • 27th June

KAA One Day Courses:

  • 19th September
  • 28th November (AGM)

Spring Course

  • Cancelled

Komyokan Summer School:

  • 1st to 5th August

Course details will be published near their time.

Sensei in Holland:

  •  16th – 17th May (to be confirmed)
  •  11th  – 12th July (to be confirmed)
  •  31st – 1st November (to be confirmed)

Sensei in Astrakhan

  •  13th – 22nd April (to be confirmed)

JAC National Course

  •  13th June
Interview with Ezra Shihan – Part 1

Interview With Ezra Shihann – Part 2

Social media
Shopping Cart
Your cart is empty