News Updates

Request-Response ist ein Nachrichtenaustauschmuster, bei dem ein Anforderer eine Anforderungsnachricht an ein Repliersystem sendet, das die Anforderung empfängt und verarbeitet und letztendlich eine Nachricht als Antwort zurückgibt. Dies ist ein einfaches, aber leistungsstarkes Messaging-Muster, das es zwei Anwendungen ermöglicht, über einen Kanal miteinander in beide Seiten zu konversationieren. Dieses Muster ist besonders häufig in Client-Server-Architekturen. [1] In einigen Szenarien kann die Arbeit, die von Backend ausgeführt wird, jedoch in der Reihenfolge von Sekunden lang andauern deiner Zeit sein oder ein Hintergrundprozess sein, der in Minuten oder sogar Stunden ausgeführt wird. In diesem Fall ist es nicht möglich, zu warten, bis die Arbeit abgeschlossen ist, bevor Sie auf die Anforderung antworten. Diese Situation ist ein potenzielles Problem für jedes synchrone Anforderungsantwortmuster. Die API sollte sowohl die Anforderung als auch die auszuführende Aktion überprüfen, bevor der Prozess mit langer Ausführung gestartet wird. Wenn die Anforderung ungültig ist, antworten Sie sofort mit einem Fehlercode wie HTTP 400 (Bad Request). Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, dieses Muster über HTTP zu implementieren, und nicht alle Upstreamdienste haben die gleiche Semantik. Beispielsweise geben die meisten Dienste keine HTTP 202-Antwort von einer GET-Methode zurück, wenn ein Remoteprozess noch nicht abgeschlossen ist. Nach reiner REST-Semantik sollten sie HTTP 404 (Not Found) zurückgeben. Diese Antwort ist sinnvoll, wenn Sie bedenken, dass das Ergebnis des Anrufs noch nicht vorhanden ist. Der folgende Code zeigt Auszüge aus einer Anwendung, die Azure Functions zum Implementieren dieses Musters verwendet.

Es gibt drei Funktionen in der Lösung: Wie vom Anfang dieses Beitrags ersichtlich, gibt es verschiedene Vorteile dieses Musters gegenüber traditionellen “Synchronous” Request Response Pattern, die wie folgt sind: Der Einfachheit halber wird dieses Muster in der Regel rein synchron implementiert, wie bei Webdienstaufrufen über HTTP, die eine Verbindung offen hält und wartet, bis die Antwort übermittelt wird oder die Timeout-Periode abgelaufen ist. Die Anforderungsantwort kann jedoch auch asynchron implementiert werden, wobei eine Antwort zu einem unbekannten späteren Zeitpunkt zurückgegeben wird. Wenn ein synchrones System mit einem asynchronen System kommuniziert, wird es als “Sync over async” oder “sync/async” bezeichnet. [2] Dies ist in EAI-Implementierungen (Enterprise Application Integration) üblich, bei denen langsame Aggregationen, zeitintensive Funktionen oder menschlicher Workflow ausgeführt werden müssen, bevor eine Antwort erstellt und bereitgestellt werden kann. Legacyclients unterstützen dieses Muster möglicherweise nicht. In diesem Fall müssen Sie möglicherweise eine Fassade über der asynchronen API platzieren, um die asynchrone Verarbeitung vor dem ursprünglichen Client auszublenden. Azure Logic Apps unterstützt dieses Muster z. B. nativ als Integrationsschicht zwischen einer asynchronen API und einem Client, der synchrone Aufrufe ausführt. Weitere Informationen finden Sie unter Ausführen lang andauernder Aufgaben mit dem Webhook-Aktionsmuster. Diese Meta-Analyse zielte darauf ab, den Zusammenhang zwischen der Expression von -Catenin, OS und den clinicopathologischen Merkmalen von GC zu untersuchen.

Bei der Beurteilung des Wertes der Expression von `-Catenin tendierten die Forscher dazu, die abnorme Expression von `-Catenin in drei Muster zu unterteilen: negative `-catenin-membranöse Färbung, positive zytoplasmatische Färbung und nukleare Färbung, und einige der in unserer Analyse enthaltenen Studien kombinierten diese drei Arten von Expressionen als das abnormale -catenin-Muster in GC.

  • No categories
Latest News

All courses upto 30th May are now cancelled including the Spring Course.

Beginner Courses

2020 Course Dates

Syllabus Courses:

  • 27th June

KAA One Day Courses:

  • 19th September
  • 28th November (AGM)

Spring Course

  • Cancelled

Komyokan Summer School:

  • 1st to 5th August

Course details will be published near their time.

Sensei in Holland:

  •  16th – 17th May (to be confirmed)
  •  11th  – 12th July (to be confirmed)
  •  31st – 1st November (to be confirmed)

Sensei in Astrakhan

  •  13th – 22nd April (to be confirmed)

JAC National Course

  •  13th June
Interview with Ezra Shihan – Part 1

Interview With Ezra Shihann – Part 2

Social media
Shopping Cart
Your cart is empty